CBD Creme ➤ Anwendung, Wirkung, Erfahrungen & Bewertung 2022

CBD Creme – das ist Creme, in der das Cannabidiol CBD enthalten ist. Die Cremes sollen beruhigend wirken, Akne und andere Hautprobleme mildern. Sogar als Anti-Aging-Produkt werden die Cremes angeboten. Denn die Zusammenstellungen versorgen die Haut perfekt mit Feuchtigkeit und mildern so Falten ab. Halten die Cremes, was die Hersteller versprechen? Nicht von allen Produkten sind die Kunden und Kundinnen überzeugt.

Cannabidiol-haltige Pflegecremes und Salben sind seit einiger Zeit extrem beliebt und werden doch kontrovers diskutiert. Ob an den versprochenen Wirkungen des CBD wirklich etwas dran ist, müssen Studien noch beweisen. Schädliche Wirkungen sind bislang nicht bekannt. Trotzdem haben wir uns insgesamt 10 CBD Cremes genauer angesehen und bewertet. Nachfolgend erfahren Sie, welche CBD Creme ihr Geld wert ist.

   Vergleichssieger
 Hanfosan cbd creme TabelleNaturecan Hydrate cbd creme TabelleSwiss fx cbd creme Tabelle
ProduktHanfosanNaturecanSWISS FX
CBD-Gehalt
150 mg100 mg250 mg
Wirkung
Frisches Hautbild
Anti-Aging
Regeneriert
Bei Entzündung
Anti-Aging
Pflegt die Haut
Hydratisierung
Anti-Aging
Pflegt die Haut
Mögliche Risiken
KEINE Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen
Inhalt30 ml30 ml50 ml
Dosierung1x täglich2x täglich1-2x täglich
Preis19,90 Euro
20,99 Euro
37,95 Euro
Punkte⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐
5/5
⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐
5/5
⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐
5/5
 Jetzt sichern ButtonJetzt sichern ButtonJetzt sichern Button

Contents

Platz 1: SWISS FX CBD Creme

TESTSIEGER #1
SWISS FX Abbild
SWISS FX
  • 250 mg CBD
  • Für alle Hauttypen geeignet
  • Spendet Feuchtigkeit
  • Mindert Zeichen der Hautalterung

250 Milligramm CBD enthält jede 50 Milliliter Dose Gesichtscreme, die laut Hersteller für alle Hauttypen geeignet ist. Die Anwendung ist denkbar einfach: Die Creme von SWISS FX CBD wird einfach auf die Gesichtshaut aufgetragen. Mehr ist nicht zu beachten. Der hohe Feuchtigkeitsgehalt der CBD Creme macht die Haut geschmeidig und reduziert Anzeichen für Alterung.

Unerwünschte Toxine werden von den Inhaltsstoffen der CBD Creme entfernt, die Hauterneuerung regt sie an. Spezielle Wirkstoffe verbessern die Elastizität der Haut, die jugendlich frisch wirkt. Dank CBD wird die schützende Funktion der Haut unterstützt, Entzündungen reduziert. Neben CBD packt der Hersteller Coenzym Q10 gegen die Alterung und Vitamin E als Antioxidans in die Hautcreme. Hanfsamenöl polstert trockene und müde Haut auf, während das enthaltene Avocadoöl mit den Vitaminen A, D und E sowie Omega-3-Fettsäuren geschädigte Haut repariert und sie geschmeidig hält.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Deep Green GmbH
  • Inhalt: 50 ml
  • Tagesdosis: ein- oder mehrmals auftragen
  • CBD-Gehalt: 250 mg
  • Zertifiziert: Ja
  • Herstellung in: Schweiz
  • Preis: 37,95 Euro
  • Bewertung: ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐

Platz 2: Naturecan Hydrate CBD Feuchtigkeitscreme

Platz #2
Naturecan Abbild
Naturecan
  • 100 mg Breitspektrum
  • Entzündungshemmend für empfindliche Haut
  • Natürlich verjüngende Hyaluronsäure

Zertifizierung von einem unabhängigen Labor und weniger THC als 0,01 Prozent – das ist das Erste, was bei der CBD Feuchtigkeitscreme von Naturecan auffällt. Die zu 100 Prozent vegane Feuchtigkeitscreme enthält 100 Milligramm Breitspektrum-CBD-Öl und Hyaluronsäure, ist also auch ein Anti-Aging-Produkt. Die Inhaltsstoffe der Feuchtigkeitscreme sind so zusammengestellt, dass sie entzündungshemmend wirkt und so das Erscheinungsbild der Haut deutlich verbessert.

Das erreicht der Hersteller Naturecan mit Antioxidantien, Aloe Vera, Avocadoöl und Sheabutter. Diese Inhaltsstoffe kennen wir aus anderen Pflegecremes – es handelt sich hier also um eine gute, vegane Hautpflege mit dem Zusatz CBD-Breitspektrum Öl. Die CBD Creme kommt ohne Inhaltsstoffe auf Mineralölbasis aus.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Naturecan Ltd
  • Inhalt: 30 ml
  • Tagesdosis: morgens und abends auftragen
  • CBD-Gehalt: 100 mg
  • Zertifiziert: Ja
  • Herstellung in: USA
  • Preis: 20,99 Euro
  • Bewertung: ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐

Platz 3: Hanfosan CBD Creme

Platz #3
Hanfosan Abbild
Hanfosan
  • 150 mg CBD
  • Anti-Aging-Pflege
  • Feuchtigkeitsspendend und regenerierend

Hanfosan reichert die CBD Creme mit Hyaluron und Zitrone an. Die feuchtigkeitsspendende und regenerierende Anti-Aging-Pflege enthält 150 Milligramm Cannabidiol sowie Hanföl. Die Hanferzeugnisse stammen laut Hersteller aus kontrolliert biologischem Anbau. Auf Zusatzstoffe wie Silikone und Parabene, PEGs und Mikroplastik verzichtet Hanfosan,Konservierungsmittel sind ebenfalls nicht enthalten.

Die Creme verströmt einen milden, frischen Duft nach Zitrone. Die Kombination aus hoch- und niedermolekularer Hyaluronsäure soll die Haut besonders bei der Regeneration unterstützen. Der Hersteller verspricht jugendlich straffe Haut, Faltenreduktion und ein frisches, geschmeidiges Hautgefühl.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Hanfosan
  • Inhalt: 30 ml
  • Tagesdosis: morgens nach der Hautreinigung auftragen
  • CBD-Gehalt: 150 mg
  • Zertifiziert: Nein
  • Herstellung in: EU
  • Preis: 19,90 Euro
  • Bewertung: ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐

Platz 4: Hanfgeflüster CBD Gesichtscreme

Platz #4
Hanfgeflüster Abbild
Hanfgeflüster
  • 400 mg CBD
  • Mangelhafte Produktinformationen
  • Wenig Kundenbewertungen

Die CBD Creme von Hanfgeflüster enthält 400 Milligramm CBD, also einen Anteil von 0,8 Prozent. Die Gesichtscreme ist für die tägliche Hautpflege geeignet. Für eine glatte Haut sorgen Jojoba- und Aprikosenöl. Mit Hyanify soll die natürliche Hyaluronproduktion angeregt werden, während Vitamin vor schädlichen Umwelteinflüssen schützt. Der Hersteller Hanfgeflüster lässt die Creme vom TÜV Süd prüfen, sie ist vegan und kommt ohne künstliche Konservierungsstoffe aus.

Liest man allerdings die Liste der Inhaltsstoffe aufmerksam, findet man verschiedene Arten von Alkohol in der Creme, auch Milchsäure ist enthalten. Prozentuale Angaben haben wir nicht gefunden, weshalb wir nicht beurteilen können, ob die Bewerbung als „ohne Konservierungsstoffe“ und „vegan“ wirklich ein Etikettenschwindel ist. Immerhin dürfen die Hersteller auch Inhaltsstoffe angeben, die produktionsbedingt in Spuren enthalten sein können, aber nicht intendiert sind.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Hanfgeflüster
  • Inhalt: 50 ml
  • Tagesdosis: morgens und abends auftragen
  • CBD-Gehalt: 400 mg
  • Zertifiziert: Ja
  • Herstellung in: keine Angabe
  • Preis: 33,95 Euro
  • Bewertung: ⭐ ⭐ ⭐

Platz 5: CBD Extra CBD Creme Hautrein

Platz #5
CBD Extra Abbild
CBD Extra
  • 300 mg CBD
  • Bei Akne & Entzündungen
  • Mangelhafte Herstellungsangaben

CBD Extra vertreibt unter der Bezeichnung „CBD Creme Hautrein“ eine Tagescreme, die bei unreiner und zu Akne neigender Haut für ein besseres Hautbild sorgen und Entzündungen beruhigen soll. Die Creme ist tierversuchsfrei hergestellt und vegan, enthält Bio-Pflanzenöle und kommt mit einem offen einsehbaren Analysezertifikat. Gesetzeskonform ist die Creme frei von THC und wird auch noch mit einem Ratgeber zur Rechtslage der hanfhaltigen Produkte in Deutschland geliefert.

Die intensive Pflegeformel der Creme ist speziell für unreine Haut und Akne-Haut konzipiert, Gluten und Parabene sind nicht zugesetzt. Die Creme soll in den tiefen Hautschichten Unreinheiten beseitigen und die Talgproduktion regulieren. Vorbeugend gegen Pickel und als entzündungshemmende Tagespflege empfiehlt der Hersteller die Creme. Das CBD stammt aus Hanf, der innerhalb der EU angebaut wird. Kokosöl, Aloe Vera und Teebaumöl pflegen zusätzlich.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: CBD Extra
  • Inhalt: 30 ml
  • Tagesdosis: morgens auf die gereinigte Haut auftragen
  • CBD-Gehalt: 300 mg
  • Zertifiziert: Ja
  • Herstellung in: teilweise EU, keine weitere Angabe
  • Preis: 16,90 Euro
  • Bewertung: ⭐ ⭐ ⭐

Platz 6: Cannalin Liposomale PEA Salbe CBD

Platz #6
Cannalin Abbild
Cannalin
  • 1.000 mg CBD
  • Mangelhafte Produktinformationen
  • Keine Zertifikate

Der Hersteller Cannalin reichert seine Liposomale PEA Creme mit 1.000 Milligramm CBD an. PEA steht für Plamitoylethanolamid, eine körpereigene Substanz, die dem Vitamin D ähnelt. Die Chemikalie dringt laut Hersteller in die Zellen ein und entfaltet dort ihre entzündungshemmende und schmerzlindernde Wirkung. Liposome transportieren die Substanzen bis in die Tiefen der Zellen, sodass die CBD Creme auch dort wirken kann.

Die Liposomale PEA Salbe CBD wird für schmerzhafte Hautzustände empfohlen, vor allem bei Ekzemen und Psoriasis. Laut Hersteller soll sie auch Hautschädigungen und rheumatische Schmerzen, Hernie Schmerzen und Muskelschmerzen lindern. Auch bei Gelenkschmerzen wird die Salbe empfohlen. Damit ist das Spektrum der möglichen Anwendung bei diesem Produkt besonders breit gefächert.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Cannalin
  • Inhalt: 50 ml
  • Tagesdosis: dreimal oder mehrmals täglich auf die betreffenden Körperstellen auftragen
  • CBD-Gehalt: 1.000 mg
  • Zertifiziert: Nein
  • Herstellung in: keine Angabe
  • Preis: 46,90 Euro
  • Bewertung: ⭐ ⭐ ⭐

Platz 7: Cannabellum CBD Creme

Platz #7
Cannabellum Abbild
Cannabellum
  • Bio-Vegan
  • Fehlende Produktinformationen
  • Keine Kundenbewertungen

Die CBD Creme von Cannabellum ist eine BIO-Regenerationscreme für empfindliche und trockene Haut, die in der täglichen Pflege die Gesichtscreme stellt. Enthalten sind sowohl Hanföl als auch CBD. Die Creme versorgt die Haut mit Feuchtigkeit, reduziert Spannungsgefühle und gib dein angenehmes Hautgefühl. Dank einer leichten Textur zieht sie schnell in die Haut ein.

Cannabellum bewirbt die CBD-haltige Creme als vegan und stellt heraus, dass es sich um ein biologisches Produkt handelt. Auf Silikone, Parabene und Tierversuche verzichtet der Hersteller laut eigenen Angaben. Eine Zertifizierung konnten wir nicht finden, das BIO-Vegan Label ist allerdings auf der Dose gezeigt.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Cannabellum
  • Inhalt: 50 ml
  • Tagesdosis: keine Angabe
  • CBD-Gehalt: keine Angabe
  • Zertifiziert: Nein
  • Herstellung in: keine Angabe
  • Preis: 11,99 Euro
  • Bewertung: ⭐ ⭐

Platz 8: PHC Hydronic Day Booster

Platz #8
PHC Abbild
PHC
  • Befriedigendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Fehlende Produktinformationen
  • Durchwachsene Kundenbewertungen

Hydronic Day Poster ist eine CBD Creme, die mit CBD und Rigin für die Faltenreduktion angereichert wurde. Der Hersteller verspricht 56 Prozent weniger Falten in zwei Wochen. Die Hautelastizität und die Qualität der Gesichtshaut werden unter anderem durch die enthaltenen Peptide nachhaltig und sichtbar verbessert. Die Creme soll die Haut straffen und glätten.

Der Hersteller wirbt mit Siegeln von Dermatest, die CBD Creme ist 100 Prozent vegan und in Deutschland hergestellt. Enthalten sind unter anderem Mandelöl, Pfirsichkernöl und Sheabutter. Mit knapp 45 Euro für 50 Milliliter ist die Creme nicht eben kostengünstig. Auf problematische Inhaltsstoffe wie Mikroplastik, Erdöl und Silikone sowie Pestizide verzichtet der Hersteller PHC.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: PHC
  • Inhalt: 50 ml
  • Tagesdosis: morgens auf die gereinigte Haut auftragen und einmassieren
  • CBD-Gehalt: keine Angabe
  • Zertifiziert: Nein
  • Herstellung in: Deutschland
  • Preis: 44,90 Euro
  • Bewertung: ⭐ ⭐

Platz 9: Hanfleben CBD Creme

Platz #9
Hanfleben Abbild
Hanfleben
  • 90 mg CBD
  • Mangelhafte Produktinformationen
  • Fehlende Kundenbewertungen

Hanfleben hat eine CBD Creme im Sortiment, die als CBD-Creme Full Spectrum bezeichnet wird und 90 Milligramm CBD enthalten soll. Die Creme wird als lindernd bei Hautreizungen beworben und enthält reines, schonend extrahiertes CBD-Öl. Das Öl gewinnt der Hersteller aus den Blättern und Blüten der Nutzhanfpflanzen. Die Creme soll gegen Verspannungen, Muskelzerrungen, Hauterkrankungen helfen und die Haut mit Nährstoffen versorgen.

Trockene Haut macht diese CBD Creme geschmeidig und zart, Akne und Juckreiz sowie Schuppenflechten und Mückenstiche sollen gelindert werden. Sogar Herpes-Infektionen will der Allrounder mit dem CBD-Öl abklingen lassen. Das über die Haut aufgenommene CBD-Öl entfaltet laut Hersteller eine positive Wirkung auf Körper, Geist und Seele. Die Produktbeschreibung ist ziemlich fantasievoll verfasst.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Hanfleben
  • Inhalt: 80 ml
  • Tagesdosis: keine Angabe
  • CBD-Gehalt: 90 mg
  • Zertifiziert: Nein
  • Herstellung in: keine Angabe
  • Preis: 39,50 Euro
  • Bewertung:

Platz 10: Indica CBD City Detox

Platz #10
Indica Abbild
Indica
  • Moisturizer Night Cream
  • Fehlende Produktinformationen
  • Teilweise negative Kundenbewertungen

Die CBD Creme CBD City Detox von Indica Skincare wird vom Hersteller als eine Moisturizer Night Cream bezeichnet, also als feuchtigkeitsspendende Nachtcreme. Die Anti-Aging-Creme wird als wirksam gegen Rötungen und speziell für trockene Haut geeignet beschrieben. 75 Prozent aktive Inhaltsstoffe aus natürlich, qualitativ hochwertigen Quellen enthält die Creme laut Hersteller, die zart nach Sheabutter duften soll.

Ein Blick auf die Liste der Inhaltsstoffe offenbart zahlreiche aus der Hautpflege bekannte pflanzliche Öle und Extrakte sowie Hyaluronsäure und die Vitamine A und E. Wie viel CBD enthalten ist, wie hoch der Anteil an anderen Wirkstoffen ist, erfahren wir nicht. Indica Skincare bewirbt hier eine Anti-Aging-Creme, die mit CBD angereichert ist.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Indica Skincare
  • Inhalt: 50 ml
  • Tagesdosis: keine Angabe
  • CBD-Gehalt: keine Angabe
  • Zertifiziert: Nein
  • Herstellung in: keine Angabe
  • Preis: 42,00 Euro
  • Bewertung:

Was ist eine CBD Creme?

CBD Creme ist eine Creme, die für die Pflege der Haut konzipiert ist. CBD ist die Abkürzung für Cannabidiol. Dieser Wirkstoff wird aus er Hanfpflanze gewonnen, ihm werden vielfältige Wirkungen nachgesagt. Cannabidiol soll bei Depressionen und Angstzuständen helfen, Übelkeit beseitigen und in der Hautpflege entzündungshemmend wirken. Außerdem hilft Cannabidiol bei der Feuchtigkeitspflege und hält die Haut so jung und geschmeidig. CBD hat keine berauschende Wirkung.

Für wen wäre die Anwendung sinnvoll?

CBD Creme ist zunächst einmal für jeden und jede ohne Einschränkung geeignet. Durch die stark feuchtigkeitsspendende und entzündungshemmende Wirkung des CBD wird die Creme vor allem bei trockener Haut und verschiedenen Erkrankungen empfohlen.

CBD Salbe kann grundsätzlich CBD mit anderen Wirkstoffen kombinieren und dann als wirksame Pflege bei Akne und Sonnenbrand, Juckreiz und Schuppenflechte bis hin zu Neurodermitis eingesetzt werden. Sogar schmerzlindernde Wirkungen entfaltet CBD, weshalb manche Hersteller die Creme insbesondere bei rheumatischen Beschwerden empfehlen.

Wie kam unsere CBD-Creme Bewertung zustande?

Die Basis unseres Tests für CBD Creme ist eine gründliche Recherche der geprüften Produkte. Alle verfügbaren Informationen wurden zusammengetragen. Welche Inhaltsstoffe haben die Cremes? Welche Wirkungen versprechen die Hersteller? Diese Informationen haben wir anschließend ausgewertet und anschließend die Cremes nach Inhalt, Preis, Transparenz der Herstellung, Qualität und Kundenbewertungen selbst bewertet.

Herstellung

Bei Hautcremes, insbesondere in der Pflege gereizter oder erkrankter Haut, sind hochwertige, vertrauenswürdige Inhaltsstoffe und eine schonende Produktion wichtig. Deshalb haben wir uns angesehen, wo die Hersteller die CBD Creme produzieren lassen und aus welchen Quellen die möglichst natürlichen (pflanzlichen) Inhaltsstoffe stammen. Viele Hersteller lassen ihre Produkte von unabhängigen Laboren überprüfen und bemühen sich um Zertifizierungen. Das haben wir positiv bewertet.

Nebenwirkungen

Eine pflegende Hautcreme soll die Haut geschmeidiger, weicher und widerstandsfähiger machen. Schadet sie stattdessen, ist das kontraproduktiv. Wir haben uns die Berichte von Anwendern und Anwenderinnen genau angesehen und die Nebenwirkungen beachtet. Eine CBD Creme sollte selbstverständlich keine Nebenwirkungen haben! Deshalb ist dieser Punkt in der Gesamtbewertung besonders berücksichtigt worden.

Inhaltsstoffe

Silikone, Parabene, Chemikalien auf der Basis von Mineralöl und ähnliche Zusatzstoffe sind in Hautcremes zwar verbreitet, schaden der Haut aber. Wir haben uns bei jeder CBD Creme die Inhaltsstoffe genau angesehen, um zu einem fairen Urteil zu kommen.

Denn tatsächlich werben Hersteller immer wieder mit veganen Cremes, die dann doch Milchsäure enthalten, oder rein pflanzlichen Cremes, denen Alkohole zugesetzt wurden. Alles, was in einer rundum guten Hautpflege nichts verloren hat, ist negativ in die Gesamtbewertung eingeflossen.

Preis

Gute Qualität hat ihren Preis, und das ist bei CBD Creme selbstverständlich auch so. Produkte, die verantwortungsvoll und nachhaltig in Deutschland hergestellt werden, zertifiziert sind und dazu noch mit Inhaltsstoffen aus biologischem Anbau auskommen, dürfen kostenintensiv sein. Aber der Preis muss der Leistung entsprechen.

Cremes mit billigen Inhaltsstoffen, die im Ausland produziert werden und keinerlei Zertifizierung aufweisen, dürfen eben nicht so kostenintensiv sein. Und wir haben wieder einmal festgestellt, dass das teuerste Produkt nicht immer die beste Wirkung zeigt.

Kundenbewertungen

Wie wirkt die CBD Creme im Alltag? Haut ist individuell verschieden. Die Hersteller müssen mit ihren Wirkstoff-Formeln eine möglichst breite Palette an unterschiedlichen Hauttypen erreichen. Deshalb haben wir uns die Rezessionen von Kunden und Kundinnen genau durchgelesen. Was berichten diese über ihre Erfahrungen mit der Creme?

Haben Sie mit der CBD Salbe vielleicht sogar schlechte Erfahrungen gemacht? Natürlich zählt eine einzelne schlechte Kundenbewertung so wenig wie eine einzelne gute Bewertung – wir haben die Bewertungen immer im Zusammenhang gesehen.

Wie wirkt CBD Creme

CBD Creme ist eine Creme mit unbestimmter Wirkung.. Das klingt erst einmal negativ, ist aber gar nicht so gemeint: Jeder Mensch reagiert anders auf Cannabinoide. So werden die Wirkstoffe aus der Hanfpflanze allgemein genannt. Auch CBD ist ein Cannabinoid. Für die Wirkung ist wichtig, welche anderen Stoffe zeitgleich vorhanden sind. CBD in einer Anti-Aging-Pflege ist deshalb vielleicht „nur“ faltenmildernd, während CBD in einer Hautpflege gegen Akne stark entzündungshemmend und beruhigend auf die Haut wirkt.

Wie schnell ist mit einer Wirkung zu rechnen?

Wie wirksam eine Creme ist und wie schnell sich die Wirkung bei CBD Creme einstellt, hängt von der Dosierung ab. Manche Cremes enthalten mehr CBD, andere weniger. Auch die Häufigkeit der Anwendung und andere Faktoren spielen eine Rolle. Berichten Kunden allerdings, dass sie auch nach mehreren Monaten (und mehreren Packungen) der Creme immer noch keine Wirkung sehen, ist das ein Zeichen, dass die Creme eben nicht wirkt.

CBD Creme Erfahrungen und Erfahrungsberichte

Wir haben bei unseren Recherchen zahlreiche CBD Creme Erfahrungen gefunden. Denn Anwender und Anwenderinnen teilen ihre Erlebnisse heutzutage frei im Internet. Dabei ist uns aufgefallen, dass die Erfahrungsberichte extrem unterschiedlich ausfallen, oft auch bei ein und demselben Produkt. Zwar sind viele Menschen mit den Wirkungen der Cremes zufrieden, aber es gibt eben auch andere Erfahrungen. Bei einigen Cremes hängen die negativen Bewertungen mit den Inhaltsstoffen zusammen.

Liegt ein Testbericht der Stiftung Warentest vor?

Stiftung Warentest gilt als größtes deutsches Verbraucherportal als sehr vertrauenswürdig. Allerdings liegt bislang (Stand Januar 2022) kein Testbericht der Stiftung vor, CBD Creme ist offenbar bislang unter dem Radar der Produkttester geflogen. Das mag unter anderem daran liegen, dass CBD als Wirkstoff in Cremes noch nicht so lange verwendet wird. Sowie ein CBD Creme Test von Stiftung Warentest vorliegt, werden wir informieren!

CBD Creme Anwendungsgebiete

Bei welcher Indikation kommt CBD Creme denn nun zum Einsatz? Da Cannabinoide allgemein und CBD im Speziellen sehr unterschiedliche und oft nicht exakt greifbare Wirkungen entfalten, ist das eine schwere Frage. Je nach Formel der Creme kommen ganz unterschiedliche Hautprobleme infrage.

Anti-Aging & Hautpflege

Ganz allgemein hat CBD Creme durch die feuchtigkeitsregulierende Wirkung sehr gute pflegende Eigenschaften. Als Tagespflege oder Nachtpflege, insbesondere in Kombination mit anderen Anti-Aging-Wirkstoffen, ist die Creme deshalb in der Pflege reifer Haut sehr wertvoll. Kunden und Kundinnen berichten, dass der Anti-Aging-Effekt schon nach wenigen Anwendungen sichtbar ist. Das liegt ganz einfach daran, dass trockene Haut ihre Elastizität verliert und älter wirkt.

CBD Creme bei Schmerzen & Entzündungen

Wie das in CBD Creme nicht enthaltene THC soll auch CBD Schmerzen lindern und Entzündungen schneller abklingen lassen. Der Hanfextrakt wirkt auf die Nervenzellen und reduziert den Schmerzimpuls. Studien befassen sich derzeit damit, die genauen Wirkmechanismen von CBD in der Schmerzlinderung herauszuarbeiten. Denn tatsächlich wissen wir bis heute gar nicht genau, warum CBD schmerzlindernd und entzündungshemmend wirkt!

Hautkrankheiten

Viele Hauterkrankungen wie Akne oder Neurodermitis, Schuppenflechte und Ekzeme gehen mit Entzündungen in der Haut einher. Da CBD entzündungshemmend wirkt, ist CBD Creme in der Pflege solcherart belasteter Haut eine wertvolle Hilfe. Anwender und Anwenderinnen berichten in ihren Rezessionen auch tatsächlich, dass die CBD Salbe den Juckreiz abmildert und Rötungen sich schnell zurückbilden.

Darum kann die Wirkung ausbleiben

Je nach versprochener Wirkung der CBD Creme kann diese unmittelbar nach dem Auftragen einsetzen oder erst nach ein oder zwei Wochen sichtbar werden. Bleibt die Wirkung jedoch ganz aus, stimmt etwas nicht. Manchmal stehen sich Inhaltsstoffe gegenseitig im Weg, manchmal ist jedoch auch mindere Qualität für die fehlende Wirkung verantwortlich. Eine wenig schonende Verarbeitung der wertvollen Hanföle beispielsweise kann die Wirkung ruinieren. Reinheit und Dosierung des CBD spielen ebenfalls eine Rolle.

Welchen Beschwerden kann CBD Creme entgegen wirken?

CBD Creme Akne Neurodermitis Schuppenflechte Falten

CBD Creme kann verschiedene Beschwerden lindern, die von Schmerzen über Juckreiz und Rötungen bis hin zu Entzündungen reichen. Anwender und Anwenderinnen sollten allerdings immer darauf achten, welche Wirkstoffe außer CBD in der Creme enthalten sind.

Akne

Wird Akne mit CBD Creme behandelt, steht die entzündungshemmende Wirkung des CBD im Mittelpunkt. Akne ist eine entzündliche Hautreaktion, äußert sich in schmerzhaften, oft juckenden Hautrötungen. Eine CBD-haltige Creme reduziert den Juckreiz, mildert die Rötung und lässt die Entzündung langsam abklingen. Das Hautbild wirkt schnell besser, und laut Anwendern fühlt sich die Haut auch umgehend besser an.

Neurodermitis

Bei Neurodermitis handelt es sich häufig um eine stressbedingte Immunreaktion, die mit trockener, schuppiger Haut und Rötungen einhergeht. CBD Creme entfaltet hier nicht nur eine entzündungshemmende Wirkung, sondern pflegt die Haut durch die enthaltenen wertvollen Hanföle zusätzlich. Außerdem kommt die feuchtigkeitsregulierende Eigenschaft des CBD der Haut zugute, die sich so regenerieren kann.

Falten

Reife Haut verliert ihre Spannkraft. Der Feuchtigkeitshaushalt der Haut funktioniert nicht mehr, die Haut wirkt scharf und zeigt Falten. CBD Creme reguliert den Feuchtigkeitshaushalt der Haut und wirkt als Anti-Aging-Pflege. Denn das enthaltene CBD unterstützt die Zellen bei der Regeneration. Zusätzlich kombinieren viele Hersteller das CBD mit Hyaluronsäure und anderen Anti-Aging-Wirkstoffen.

Schuppenflechte

Cannabidiol unterdrückt eine Überproduktion der Hautzellen. Und genau das ist ein Problem bei Schuppenflechte. Warum genau CBD diese Wirkung entfaltet, wird derzeit noch erforscht. Aber so lange kann CBD Creme durchaus schon zur Linderung von Schuppenflechte eingesetzt werden. Die Creme verbessert das Hautbild und lindert den Juckreiz.

Arthrose

Bei Arthrose handelt es sich um eine entzündliche Gelenkerkrankung, die oft auf Verschleißerscheinungen zurückzuführen ist. CBD Creme wird zwar von einigen Herstellern aufgrund der schmerzlindernden Wirkung empfohlen, aber eine topische Creme dringt nicht tief genug in den Körper ein, um tatsächlich im Gelenk zu wirken.

Diese verschiedenen CBD Cremes gibt es

Die Hersteller bewerben ihre CBD Creme mal als topisch, mal als transversal. Bei welchen Beschwerden die Cremes eingesetzt werden, hängt von der Art der Creme ab. Und diese Unterscheidung hat nichts mit den Inhaltsstoffen im Sinne der Wirkstoffe zu tun.

Transversale CBD Creme

Diese CBD Creme kann tief in die Haut eindringen und bis in die Blutbahn gelangen. Eine transversale Creme besitzt Inhaltsstoffe, die in der Blutbahn aktiv aufgenommen werden. Dadurch können die Wirkstoffe der Creme in andere Körperregionen transportiert werden, die Creme wirkt also nicht nur lokal dort, wo sie aufgetragen wurde.

Topische CBD Creme

Topische Cremes sind nur lokal wirksam. Die Creme zieht zwar in die Haut ein, bleibt aber in den oberen Hautschichten. Eine solche CBD Creme wirkt gezielt an der Stelle, an der sie aufgetragen wird. Bei der Behandlung von Ekzemen oder Akne ist das erwünscht. Gegen tieferliegende Probleme ist eine topische Creme nicht wirksam.

CBD Creme Anwendung und Dosierung

Bei CBD Creme ist die Anwendung wie bei jeder anderen Tages- oder Nachtpflege einfach: Die Creme wird auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen und gegebenenfalls leicht einmassiert oder eingeklopft. Bei geschädigter Haut ist wichtig, dass dies vorsichtig geschieht, um die Haut nicht auch noch mechanisch zu reizen.

Eine vorherige Hautreinigung kann angemessen sein. Wie häufig die CBD Salbe aufgetragen wird, hängt vom jeweiligen Produkt und den Beschwerden ab. Die Hersteller machen teilweise recht detaillierte Angaben dazu.

Ist vorher eine ärztliche Untersuchung notwendig?

Bei CBD Creme handelt es sich nicht um ein medizinisches Produkt und auch nicht um ein verschreibungspflichtiges Medikament. Als Tagespflege oder Nachtpflege, insbesondere bei der Pflege von reifer Haut, ist deshalb keine ärztliche Untersuchung nötig.

Wer allerdings unter Hauterkrankungen wie Neurodermitis oder Akne leidet, sollte immer einen Arzt oder eine Ärztin zurate ziehen. Das ist vor allem dann der Fall, wenn die Hautprobleme bereits behandelt werden. Eine Wechselwirkung der verschiedenen Inhaltsstoffe kann nur ein Experte oder eine Expertin ausschließen.

Wo kann man CBD Creme kaufen?

Verschiedene Apotheken und Drogeriemärkte bieten CBD Creme zum Kaufen an, aber die Auswahl ist im lokalen Handel erfahrungsgemäß begrenzt. Onlineshops und vor allem Online-Plattformen wie beispielsweise Amazon bieten eine größere Auswahl. Da es sich bei CBD Salbe jedoch um ein Produkt mit medizinisch wirksamen Inhaltsstoffen handelt, ist eine zuverlässige Bezugsquelle wichtig.

So schützt man sich vor Produktfälschungen, die unangenehme Wirkungen entfalten können. Eine Bestellung direkt beim Hersteller bietet sich im Falle dieser Cremes an.

Welcher Preis wird angeboten?

Abhängig von Packungsgröße, enthaltenen Wirkstoffen, Dosierung und Herstellungsland variiert bei CBD Creme der Preis stark. Die Hanfextrakt-haltigen Cremes und Salben kosten in der Regel zwischen 15 und 50 Euro je Packung. Rechnen wir den Preis auf den Inhalt um, kommen wir bei circa 5 bis 10 Euro für 10 Gramm CBD Salbe heraus. Hochwertige Produkte, die zudem noch von Laboren getestet und zertifiziert sind, rechtfertigen diesen recht hohen Preis jedoch.

CBD Creme Nebenwirkungen und Risiken

CBD Creme Nebenwirkungen Risiken Unverträglichkeiten

Eine gute Hautpflege sollte eigentlich keine Nebenwirkungen haben. Und tatsächlich entwickelt CBD Creme in der Regel keine Nebenwirkungen. Möglich ist das natürlich trotzdem. Die bekannten Nebenwirkungen treten allerdings nur selten bis sehr selten auf und klingen schnell wieder ab. Von Herstellern wie auch Anwendern und Anwenderinnen werden Müdigkeit oder Schläfrigkeit genannt, ein trockener Mund oder leichte Schwindelgefühle.

Wichtiger sind die Wechselwirkungen mit Alkohol und Medikamenten: Bei der Anwendung von CBD-haltigen Produkten sollte auf beides besser verzichtet werden. Zu den bekannten, aber sehr seltenen CBD Creme Nebenwirkungen gehören Reizbarkeit und bisweilen Lethargie. Beides kann auf verschiedene Inhaltsstoffe der Cremes zurückzuführen sein und muss nicht in Zusammenhang mit dem CBD stehen.

Für wen sind die Cremes nicht geeignet?

Bislang liegt kein abschließender medizinischer CBD Creme Test vor, weshalb nicht alle Wirkungen und Nebenwirkungen der Cremes bekannt sind. Aus diesem Grund sollten Schwangere, Stillende und Menschen mit einer bekannten Unverträglichkeit gegenüber CBD oder anderen Hanfprodukten auf die Anwendung von CBD Salbe verzichten. Auch im Falle bekannter Allergien gegen andere Inhaltsstoffe der Creme sollte auf die Anwendung verzichtet werden.

Das sollten Sie beim Kauf von CBD Creme beachten

Betrachten Sie die CBD Salbe als ein medizinisches Produkt, das zur Behandlung verschiedener Erkrankungen eingesetzt wird. Dann ist klar, worauf Sie achten sollten. Denn je nach Creme ist der Wirkstoff CBD mit anderen Inhaltsstoffen kombiniert, die die Wirkung möglicherweise verstärken. Wir erklären, worauf Sie achten sollten.

CBD-Gehalt

Manche Hersteller geben den CBD-Gehalt der CBD Creme an, andere nicht. Wichtig zu wissen: Ein hoher Gehalt bedeutet nicht zwangsläufig, dass die Creme hochgradig wirksam ist. Wichtiger ist die Kombination mit anderen Inhaltsstoffen, die die erwünschte Wirkung unterstützen. Beachten Sie auch, in welcher Form der CBD-Gehalt der Creme angegeben ist.

Wir haben in unserem CBD Creme Test Prozentangaben gefunden, aber auch Angaben in Milligramm. Bei Letzteren sollten die Hersteller klar sagen, auf welche Menge Creme sie sich beziehen. Es macht nämlich einen Unterschied, ob die 1.000, 400 oder 100 Milligramm CBD in 10 Gramm Creme, 100 Milliliter Creme oder einem ganzen Liter Creme enthalten sind.

Inhaltsstoffe

Das ist in unserem CBD Creme Test ein wichtiger Kritikpunkt: Nicht jeder Hersteller hält es für nötig, alle Inhaltsstoffe auch wirklich anzugeben. Oft ist unklar, wie viel von einem wirksamen Bestandteil in der CBD Creme überhaupt enthalten ist. Und wer kann schon mit einer englischsprachigen, winzig auf die dunkle Umverpackung gedruckten Liste etwas anfangen?

Eine qualitativ hochwertige Creme mit Inhaltsstoffen aus biologischem Anbau und in nennenswerter Dosierung braucht diese Inhaltsstoffe nicht zu verstecken. Sie sehen also sehr schnell, wenn Sie eine qualitativ hochwertige Creme mit reinen Inhaltsstoffen und wenigen oder keinen Zusätzen in der Hand halten.

Anwendungsgebiet

Das Anwendungsgebiet hängt eng mit den Inhaltsstoffen zusammen. Denn eine CBD Creme mit Hyaluronsäure macht in der Anti-Aging-Pflege Sinn, bei der Behandlung von Akne dagegen weniger. Achten Sie auf das Anwendungsgebiet, das die Hersteller angeben. Es hängt mit den Inhaltsstoffen und der Wirkstoffdosierung der CBD Salbe zusammen. Die Wirkstoffe sollten idealerweise gezielt auf das gewünschte Anwendungsgebiet abgestimmt sein und keine Breitband-Anwendung suggerieren.

Gibt es weitere offizielle Tests und Studien?

Es gibt inzwischen zahlreiche wissenschaftliche Studien zu den unterschiedlichen Wirkungen von CBD. Cannabidiol ist beispielsweise als hochgradig wirksam bei psychischen Erkrankungen bekannt und konnte seine Wirksamkeit auch gegen Entzündungen und in der Behandlung von Schmerzen nachweisen. Allerdings stehen gezielte Studien zur Wirkung von CBD Creme bei den unterschiedlichen Indikationen noch aus. Lediglich eine Studie befasst sich 2019 mit der Wirkung von CBD bei Schuppenflechte. (Stand Januar 2022)

Häufig gestellte Fragen

Viele Fragen zu der ein oder anderen CBD Creme konnten wir nun vermutlich schon klären, aber einige Fragen sind sicher auch noch offen. Wir haben die am häufigsten gestellten Fragen zusammengetragen und beantworten sie in aller Kürze.

Worin unterscheiden sich die Viskosität bei CBD Salben und Cremes?

Die Viskosität hängt bei jedem CBD-haltigen Pflegeprodukt in erster Linie von den Inhaltsstoffen und der genauen Zusammensetzung ab. Trotzdem kann man ganz allgemein sagen: Eine CBD Creme ist in ihrer Konsistenz etwas geschmeidiger und nicht so fest wie eine CBD-haltige Salbe.

Das ist in der Grundlage der Pflegeprodukte begründet: Die Basis der Creme ist Wasser und Öl. Deshalb lässt sich die CBD Creme leichter auftragen und zieht schnell ein. Salben enthalten jedoch nach pharmazeutischer Definition kein Wasser und sind deshalb fester. Sie bleiben länger auf der Haut liegen und können sogar Wasser aufnehmen.

Was bewirkt CBD Creme?

Jede CBD-haltige Creme ist zuerst einmal feuchtigkeitsspendend und entfaltet eine entzündungshemmende Wirkung. Deshalb ist die Creme zur Behandlung von Akne und Ekzemen, bei Schuppenflechte und sogar bei Neurodermitis gut geeignet.

Oft geben die Hersteller noch weitere Wirkstoffe in die Creme, die die erwünschte Wirkung des CBD bei den verschiedenen Indikationen unterstützen sollen. Dann ist die CBD Creme als hautglättende Pflege oder explizit als entzündungshemmende Creme gekennzeichnet.

Was ist in CBD Cremes enthalten?

In der Regel besteht eine CBD Creme aus einer Mischung pflanzlicher Öle und Wasser. Dieser Mischung ist CBD zugesetzt, andere wirksame und pflegende Inhaltsstoffe können dazukommen. Einige Hersteller setzen der Creme Vitamine wie beispielsweise Vitamin A und E zu, weil diese der Haut bei der Regeneration helfen. Um die Mischung aus Öl und Wasser geschmeidig zu halten, sind Zusatzstoffe in der Creme. Konservierungs- und Duftstoffe können ebenfalls enthalten sein.

Was ist CBD Salbe?

Eine CBD Salbe enthält im Gegensatz zur CBD Creme kein Wasser. Es handelt sich also um ein festeres Erzeugnis, das nicht so schnell in die Haut einzieht. Volkstümlich wird die Bezeichnung Salbe für medizinisch wirksame Produkte genutzt, aber das ist nicht ganz korrekt. Auch eine CBD Creme kann medizinisch wirksam sein. Die Unterscheidung in Creme und Salbe bezieht sich rein auf den Wassergehalt des Pflegeprodukts.

Ist CBD gut für die Haut?

CBD ist per se nicht gut oder schlecht für die Haut, sondern führt zusammen mit anderen Inhaltsstoffen der CBD Creme zu erwünschten Reaktionen in der Haut. So kann die Haut unter dem Einfluss von CBD beispielsweise besser Feuchtigkeit aufnehmen und speichern. Das wird an einem straffen, geschmeidigen Hautbild sichtbar. Hat die Haut ohnehin keine Probleme mit der Feuchtigkeitsaufnahme, ist das CBD in diesem Fall auch nicht explizit gut für die Haut. Es wird allerdings auch nicht schaden.

CBD Creme Test Bewertung

CBD Creme kann bei bestimmten Zuständen der Haut für Linderung und sogar Heilung sorgen. Zu diesem Ergebnis kommen wir zumindest in unserem CBD Creme Test. Bei Juckreiz und trockener Haut, Rötungen und Sonnenbrand, sogar Akne und Ekzemen verschafft das Cannabidiol Linderung. Nicht alle CBD Cremes sind uneingeschränkt empfehlenswert, wie unsere Recherchen ergeben haben. Allerdings sollte bei krankhaften Hautveränderungen immer ärztlicher Rat eingeholt werden, bevor eine CBD Creme zum Einsatz kommt.

Julia is 34 years old and has studied nutritional sciences. She specializes in nutrition, health and fitness. To this end, she passionately analyzes the new trends in nutritional supplements, evaluates them under the strictest regulations and does her best to help other people feel better about life.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here