MindInsole Test ➤ Anwendung, Wirkung, Erfahrungen & Bewertung 2021

Die Einlegesohlen MindInsole sollen durch eingearbeitete Magnete bestimmte Massagepunkte im Fuß anregen und sich hierdurch positiv auf müde, gestresste Füße und auf das gesamtheitliche Körpersystem auswirken.

Aber bewahrheiten sich diese selbstbewussten Herstellerversprechen tatsächlich? Wir haben ausführlich recherchiert und haben die Antwort auf diese und weitere Fragen in unserem folgenden MindInsole Beitrag.  

Was ist MindInsole?

MindInsole sind magnetische Einlegesohlen, welche durch Noppen und Magnete bestimmte Akupunkturpunkte in den Füßen anregen und sich dadurch positiv auf den gesamten Fußapparat und das komplette Körpersystem auswirken soll. Detailliert soll die Durchblutung angeregt und dadurch schmerzende und verspannte Füße entlastet werden.

Zudem sollen mit Störungen des Bewegungsapparats einhergehende Beschwerden wie Kopf- und Magenschmerzen, Verspannungen oder Schmerzen beseitigt werden. MindInsole wird als Einheitsgröße angeboten und direkt auf die eigene Schuhgröße zugeschnitten, womit sie sich besonders gut an die individuelle Fußform anpassen sollen. 

Für wen wäre die Anwendung sinnvoll?

Die Anwendung der MindInsole Einlegesohlen eignet sich grundsätzlich für alle Personen, die auf der Suche nach einer natürlichen und gut verträglichen Art und Weise sind, geschwollene oder gestresste Füße sanft zu entlasten. Durch den Verzicht auf chemische Zusätze eignen sich die Schuhsohlen zudem auch für generell sensible Personen oder Personen mit Unverträglichkeiten.

Laut Hersteller sollen die MindInsole Sohlen die Durchblutung der Füße und Beine anregen und mögliche Schmerzen lindern können. Wir aber wollten uns nicht nur auf die Aussagen des Herstellers verlassen und haben uns daher für einen eigenen Produkttest entschieden. 

Praxistest – Wir haben MindInsole einem Test unterzogen

MindInsole Test

Große Werbeversprechen verlangen natürlich nach entsprechenden Belegen. Wir haben uns daher dazu entschieden, die Einlegesohlen mit einem freiwilligen Probanden auszuprobieren. Für unseren MindInsole Test stellte sich unser Leser Mario, 39 Jahre alt, zur Verfügung.

Durch seine Tätigkeit als Verkäufer leidet er nach einem langen Arbeitstag im Geschäft oft unter geschwollenen, heißen und schmerzenden Füßen, was langfristig zu Fehl- oder Schutzhaltungen führen kann. Mario wird die MindInsoles Einlegesohlen von nun an 4 Wochen lang für uns ausprobieren und uns im wöchentlichen Rhythmus über seine Erfahrungen unterrichten.

Woche 1 → Wir fangen an: Verbesserung


Mario teilte uns zu Testbeginn mit, dass er bei seiner Arbeit oft stundenlang stehen muss und dadurch unter den „klassischen“ Beschwerden wie geschwollenen, schmerzenden Füßen litt. Er hatte bereits verschiedene Schuhe und Einlegesohlen ausprobiert, bisher jedoch ohne Erfolg. Auf Schmerzmittel oder chemische Medikamente/ Supplements hat unser Testproband bisher bewusst verzichtet. Er versprach sich daher viel von den MindInsole Einlegesohlen.

Ende der ersten Woche meldete sich Mario bei uns und teilte uns seine ersten Erfahrungen mit, die allerdings relativ unspektakulär ausfielen. Die Anwendung beschrieb er als einfach, das Tragegefühl als angenehm. Die Einlegesohlen waren laut seiner Aussage kaum spürbar, auch die eingearbeiteten Magnete spürte er entgegen seiner Erwartungen, kaum.

Davon abgesehen kam es bisher zu keinen Nebenwirkungen oder anderen Unverträglichkeiten durch die MindInsole Anwendung. Unser Tester war mit diesem ersten Ergebnis zufrieden. Wir waren ebenso wie er sehr gespannt, wie sich diese Erfahrungen in Woche 2 entwickelten und ob sich größere Verbesserungen einstellen würden.

Nein
Woche 2 → Der erste Check-Up:Verbesserungen


Nach 14 Tagen wurde es Zeit für unseren ersten größeren Check-up. David unterrichtete uns telefonisch über seine weiteren Erfahrungen und weiteren Bewertungen der MindInsole Einlegesohlen. Die positiven Eindrücke der ersten Testwoche ließen sich laut unserem Tester weiter ausbauen. Sowohl die schmerzlindernde Wirkung, als auch die übrigen Versprechen wie die ganzheitliche Wirkung auf das Körpergefühl, intensivierten sich im Laufe dieses 14-tägigen Testzeitraums.

Marios Füße und Beine fühlten sich laut seiner Aussage spürbar leichter an und schmerzten selbst nach einem langen Arbeitstag kaum. Zudem besserten sich bisherige Krankheitsbilder wie etwa Rückenschmerzen, Verspannungen im Bewegungsapparat und Wadenkrämpfe.  Mario zeigte ich sehr zufrieden mit den MindInsole Einlegesohlen.

Ja
Woche 3 → Unser Zwischenstand:Verbesserung


Nach 21 Tagen war es Zeit für unseren dritten und vorletzten Zwischenstand, denn unser MindInsole Selbsttest neigte sich langsam aber sicher dem Ende zu. Mario gab uns erneut Einblick in seine Erfahrungen mit den magnetischen Einlegesohlen. Er litt nun begleitend zu den bisherigen positiven Veränderungen unter weniger Schmerzen im Nackenbereich und sogar seine regelmäßig wiederkehrenden Kopfschmerzen hatten sich gebessert.

Unser Testproband selbst zeigte sich überrascht von diesen zahlreichen unterschiedlichen Wirkungen von MindInsole auf seine Gesundheit. Nebenwirkungen oder andere negative Begleiterscheinungen konnte Mario bisher weiterhin nicht feststellen, auch den Tragekomfort beschrieb er weiterhin als angenehm.

Er spürte die Schuhsohlen kaum und empfand sie sogar als angenehmer als seine normalen Schuheinlagen. Besonders gut gefiel unserem Tester, dass die tatsächliche Wirkung seine Erwartungen deutlich übertroffen hat. Er war gespannt, ob und wie sich die bisherigen Resultate in der letzten Testwoche entwickeln würden.

Ja
Woche 4 → Der Abschluss unseres Praxistests:Verbesserung


30 Tage Testzeitraum waren vergangen und es war Zeit für unser Fazit des Praxistests. Das abschließende Resultat konnte sich durchaus sehen lassen. Offenbar hatten die Einlegesohlen nicht zu viel versprochen. Mario lobte MindInsole nicht nur wegen der genannten positiven Wirkung auf Füße, Beine und den Bewegungsapparat. 

Er schätzte sie darüberhinaus auch wegen des angenehmen Tragekomforts und der Tatsache, dass er keine zusätzlichen Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel einnehmen musste, um eine Verbesserung erzielen zu können. Er gab gegenüber uns an, dass er MindInsole daher auch weiter anwenden möchte.

Zudem empfahl er die Einlegesohlen bereits seinen Kollegen, welche durch die Anwendung bisher ganz ähnliche Resultate wie unser Tester erzielen konnten und sich ebenfalls sehr zufrieden mit den magnetischen Einlegesohlen zeigten.

Ja

Gibt es eine weitere wirkungsvolle Alternative?

MindInsole konnte in unserem Selbsttest überzeugen. Trotzdem möchten wir es uns nicht nehmen lassen, unseren Lesern eine weitere wirkungsvolle Alternative zur Behandlung schwerer, geschwollener Füße und Beine vorzustellen, da uns zu diesem Thema wirklich viele Zuschriften erreichten.

Hierbei handelt es sich um die Einlegesohlen Relaxed Feet. Auch sie wirken durch in die Sohle integrierte Magneten und versprechen eine ähnliche Wirkung. Nicht nur, dass Relaxed Feet in Tests und Studien ihre Wirkung bestätigen konnte, auch unsere Leser überzeugt das Produkt durch seine schnelle und zuverlässige Wirkung. Darüberhinaus sind sie etwas preiswerter als das Produkt von MindInsoles.

  Vergleichstabelle
 MindInsole AbbildRelaxed Feet Abbild Tabelle
ProduktMindInsole
Relaxed Feet
Wirkung Lindert Schmerzen
Erhöhte Durchblutung
Fördert Entspannung
 Lindert Schmerzen
 Bessere Körperhaltung
 Fördert Durchblutung
 Stimuliert gezielt
Mögliche
Risiken
KEINE Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen
Inhalt1 Paar
1 Paar
DosierungEinheitsgröße
Einheitsgröße
Preis38,99 Euro14,95 Euro
+ 2 Paar GRATIS
Versandx 8,95 Euro KOSTENLOS
Bewertung⭐⭐⭐ ☆ ☆ 3/5⭐⭐⭐⭐⭐ 5/5
Lieferzeitx keine Angabe1-3 Tage
Verlinkung Jetzt 2 Paar Gratis holen Button

Gibt es MindInsole Erfahrungen oder Kundenbewertungen?

Für ein möglichst effektives Meinungsbild legen wir in unseren Beiträgen viel Wert auf authentische Kundenbewertungen bisheriger Käufer. Auch im Falle der magnetischen Einlegesohlen mussten wir nicht lange suchen, bis wir Erfahrungsberichte bisheriger Kunden fanden. Käufer bzw. bisherige Anwender schätzen demnach die Einlegesohlen aufgrund sehr ähnlicher Punkte wie unser Testproband.

Während viele Kunden die Sohlen dahingehend loben, dass sie Schmerzen und Schwellungen im Fuß- und Beinbereich lindern, wird in anderen MindInsole Erfahrungen darüber gesprochen, dass sie durch die Anwendung auch andere Krankheitsbilder wie Migräne, Verspannungen oder Blockaden lösen konnten. Außerdem überzeugt unsere Leser der Verzicht auf Chemikalien, die sehr gute Verträglichkeit und die fehlenden Nebenwirkungen.

avatar small
Antwort
am 11. Mai 2021
Als passionierter Sportler bin ich Muskelkater und leichte Schmerzen ja gewohnt. Seit einiger Zeit allerdings habe ich vermehrt Krämpfe und auch Ansätze von Krampfadern in den Beinen, ich denke durch das lange Autofahren in meinem Job. MindInsole hat mir sehr dabei geholfen, die Schmerzen und Krämpfe schon im Ansatz loszuwerden. Gutes Produkt!
Hilfreich
8
Nicht hilfreich

avatar small
Ina Bauer Also bei mir haben die MindInsole Einlagen schon auch sehr geholfen. Nur der Preis ist in Relation zu ähnlichen Einlagen minimal höher. Alles andere an den Dingern ist super, Empfehlung von mir und Daumen nach oben :)!
Gefällt mir · Antworten · 3 Tag(e)

MindInsole Erfahrungsbericht Bewertung Erfahrungen MindInsole

Liegt ein Testbericht der Stiftung Warentest vor?

Das unabhängige Prüfinstitut Stiftung Warentest ist bekannt für seine fachlich korrekten und objektiven Testberichte. Auf der Suche nach einem MindInsole Stiftung Warentest wurden wir jedoch nicht fündig. Offenbar hat das Testmagazin die Einlegesohlen bislang noch nicht getestet.

Da die Einlegesohlen jedoch immer beliebter werden und schmerzende Beine und Füße ein weit verbreitetes Problem sind, gehen wir davon aus, dass das Produkt zeitnah getestet wird. Wir halten Sie natürlich auf dem Laufenden.

Gibt es weitere offizielle Tests und Studien zu MindInsole?

Aussagefähige Studien sind neben Kundenbewertungen ein sehr schlagkräftiges Kaufargument. Im Fall von MindInsole fanden wir verschiedene unabhängige Tests und Studien zu den Einlegesohlen, in welchen die Sohlen ein ganz ähnliches Resultat wie in unserem Selbsttest erzielen konnten. Auch hier kam es zu einer zuverlässigen, schnellen, ganzheitlichen Wirkung und dabei zu keinerlei Nebenwirkungen.

So erfolgt die MindInsole Anwendung

Die Anwendung der Sohlen ist bewusst sehr einfach gehalten. Das Produkt wird in Einheitsgröße angeboten und entsprechend auf die eigene Schuhgröße zugeschnitten, wodurch eine besonders gute Passform erreicht werden soll. Nachdem Sie die Schuhsohlen zugeschnitten haben, legen Sie diese einfach in Ihre Schuhe.

Die MindInsole Anwendung lässt sich also problemlos in den Alltag integrieren. Das Produkt wird bei Damenschuhen für die Größen 38 bis 46 und bei Herrenschuhen für die Größen 40 bis 46 angeboten.

Wirkung und Wirkungseintritt

MindInsole Wirkung

Die MindInsole Wirkung basiert auf speziell verarbeiteten Magneten und Noppen, welche bestimmte Akupressurpunkte in den Füßen stimulieren und hierdurch die versprochene Wirkung herbeiführen sollen. Mit 400 Massageelementen auf jeweils 8 großen, 120 mittleren und 270 kleinen Akupressurpunkten soll der Energiefluss in den Füßen und im ganzen Körpersystem beeinflusst werden. Diese alte und erfolgreiche Behandlungsform beruht auf der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) und ist eine seit Jahrtausenden anerkannte Behandlungsform.

Mögliche Nebenwirkungen und Risiken

Die Anwendung MindInsoles der Schuhsohlen gilt als nebenwirkungs- und risikofrei. Die Einlegesohlen können den ganzen Tag über und beim Sport getragen werden. Ebenfalls ist in den Kundenerfahrungen und Bewertungen kein Hinweis darauf zu finden, dass es durch die Anwendung zu irgendwelchen Nebenwirkungen kam.

Wir gehen daher davon aus, dass Sie selbst bei längerer Tragedauer mit keinen negativen Begleiterscheinungen, Unverträglichkeiten oder anderen MindInsole Nebenwirkungen rechnen müssen. Unser Selbsttest und die uns zugesendeten Rezensionen unserer Leser bestätigen diese Tatsache ebenfalls.

Wo kann man MindInsole kaufen? Ebay, Amazon, dm

Wenn Sie MindInsole kaufen möchten werden Sie derzeit wahlweise beim Hersteller oder bei anderen großen Onlineshops wie Amazon oder Ebay fündig. In lokalen Geschäften werden die Sohlen allerdings nicht angeboten. Weder Apotheken, noch Drogerien wie dm oder Rossmann oder andere Geschäfte führen die magnetischen Einlegesohlen unserer Erkenntnis nach im Sortiment.

Von unbekannten kleinen Internetshops oder unseriös erscheinenden Kaufquellen sollten Sie in diesem Zusammenhang jedoch die Finger lassen. Denn im Zuge unserer Recherche zeigte sich, dass sich online massenhaft Fake-Produkte finden, die mit dem Originalprodukt von MindInsole verwechselt werden könnten.

Welcher Preis wird angeboten?

Der MindInsole Preis beläuft sich derzeit reduziert auf € 38,99 anstatt ehemals € 77,98. Durch eine aktuell laufende Rabattaktion reduziert sich der Preis pro Stück im Falle eines Kaufs von mehreren Artikeln nochmals deutlich. Der Preis liegt somit absolut im Rahmen für Produkte diser Art.

Häufig gestellte Fragen 

Sie möchten noch mehr über die magnetischen Einlegesohlen wissen? Über ihre Wirkung, Anwendung und Verträglichkeit? Um Ihnen alle wichtigen Fakten und Informationen rund um die MindInsole Einlegesohlen zu präsentieren haben wir ausführlich recherchiert und präsentieren Ihnen alles weitere Wissenswerte über die magnetischen Einlegesohlen in unserem nachfolgenden FAQ-Bereich.

Fühlen sich die MindInsole Einlegesohlen unangenehm an?

Sowohl in den Kundenerfahrungen, als auch in unserem Selbsttest zeigte sich, dass die MindInsole Einlegesohlen bei Kunden durch einen besonders angenehmen Tragekomfort punkten können. So sind die eingearbeiteten Magnete laut Kunden kaum spürbar. Die Qualität wird fast immer als sehr gut bewertet und kann sich auch im Vergleich zu ähnlichen, weitaus teureren Produkten sehen lassen.

Für welche Schuhgrößen sind die MindInsole Einlegesohlen gedacht?

Die Einlagen sind in Einheitsgröße verfügbar und werden vor der ersten Anwendung auf die eigene Schuhgröße zugeschnitten. Durch diesen individuellen Zuschnitt passen sich die Schuhsohlen besonders gut an die persönliche Fußform und Größe an. Bisherige Käufer bestätigen die besonders gute Passform des Produkts.

Kann MindInsole den ganzen Tag getragen werden?

Ja, gemäß Kundenerfahrungen werden die Sohlen von einem Großteil der Kunden den ganzen Tag getragen ohne das es zu negativen Begleiterscheinungen kommt. Und auch die Anwendung beim Sport ist möglich und eignet sich für Sportarten, bei welchen ein guter Sitz des Schuhs wichtig ist.
Die regelmäßige Anwendung verspricht in diesem Zusammenhang außerdem besonders schnelle und effektive Resultate, weshalb es sogar ratsam ist, die Schuhsohlen über mehrere Stunden zu tragen.

Ist es möglich mit MindInsole abzunehmen?

MindInsole sind Einlegesohlen, die gegen schwere Beine helfen und die Durchblutung steigern sollen. Zudem sollen sie das Körpergefühl positiv beeinflussen. Eine gewichtsreduzierende Wirkung konnte bisher nicht festgestellt werden. Durch das bessere Körpergefühl kann es aber sein, dass man sich grundsätzlich mehr bewegt und dies einen Effekt auf das Körpergewicht haben kann.

Gibt es Kritik zu MindInsole?

Laut unseren Recherchen sind die Erfahrungsberichte bisheriger Anwender im Allgemeinen sehr positiv. Mit der steigenden Zahl der Nutzer kann es aber natürlich sein, dass es auch kritische Erfahrungswerte über das Produkt geben könnte, jede Meinung ist natürlich subjektiv. Ein überwältigender Großteil unserer gesichteten Bewertungen über das Produkt war aber positiv.

MindInsole Bewertung

Die MindInsole Einlegesohlen konnten nicht nur in unserem Selbsttest, sondern auch bei den Anwendern voll überzeugen und beweisen, dass die Herstellerversprechen keinesfalls überzogen sind. In unserem Test setzte die Wirkung schnell und zuverlässig ein, Schmerzen wurden wirkungsvoll gelindert, Füße und Beine zuverlässig entspannt und auch andere körperliche Wehwehchen im Bewegungsapparat konnten bereits nach kurzer Zeit gelindert werden.

Wir können die magnetischen Schuhsohlen daher bedenkenlos empfehlen, denn das Produkt ist offenbar eine sinnvolle Investition für all diejenigen, die müden Füßen und Beinen ohne Tabletten oder Chemie entgegenwirken wollen. Achten Sie beim Kauf auf eine seriöse Kaufquelle, denn nur dann können Sie sicher sein tatsächlich das MindInsole Originalprodukt zu erhalten. Wir empfehlen das Produkt gerne weiter.

Julia is 34 years old and has studied nutritional sciences. She specializes in nutrition, health and fitness. To this end, she passionately analyzes the new trends in nutritional supplements, evaluates them under the strictest regulations and does her best to help other people feel better about life.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here